Sie sind hier: Projekt / Aktueller Stand
< 12. Nachwuchswissenschaftler/ innen-Workshop am ZfV

Ergebnisband der Fokusgruppe erschienen


Der von der Fokusgruppe „Interne und externe Vertrauensbeziehungen“ herausgegebene Ergebnisband mit dem Titel „Innovationsfähigkeit durch Vertrauensgestaltung? Befunde und Instrumente zur nachhaltigen Organisations- und Netzwerkentwicklung“ ist unlängst erschienen. In dem 12. Band in der von Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer herausgegebenen Reihe „Psychologie und Gesellschaft“ werden zentrale Einflussgrößen erfolgreicher Innovationsgestaltung in der beruflichen Praxis diskutiert.

Das Verbundprojekt VERMIKO ist mit drei Beiträgen vertreten: Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer und Dr. Karin M. Siebertz-Reckzeh widmen sich „Komponenten der Gestaltung von Vertrauen als zentrale Ressource für Innovationen“, der Artikel von Robert Lachner, Markus Röwenstrunk, Flavius Sturm und Univ.-Prof. Dr. Christoph Schlick thematisiert Instrumente zur Entwicklung von Vertrauen in Innovations-Kooperationen unter dem Titel „Vertrauen messen und fördern“. Erfahrungen aus projektorientierten Organisationen präsentieren Markus Röwenstrunk, Dr. Susanne Mütze-Niewöhner, Liza Wohlfart und Flavius Sturm in ihrem Beitrag „Vertrauensprozesse implementieren“.


Suche